W.I.R. macht aus Inklusion Alltag

Inklusion heißt für W.I.R. Wohnen Inklusiv Regensburg eG, dass alle Bewohner am Leben im Haus, im Quartier und in der Stadt Regensburg teilhaben können. Ermöglicht wird dies durch eine durchdachte, barrierefreie Architektur, die Individualität respektiert und gleichzeitig Kommunikationsorte schafft. Nachbarschaftliche Beziehungen können in dem neu entstehenden Quartier auf dem Gelände der ehemaligen Nibelungenkaserne besonders gut wachsen. In der neu errichteten Wohnanlage werden Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Lebenssituationen wohnen und füreinander da sein. Menschen mit und ohne Handicap, alt und jung, Singles, Paare und Familien bringen sich nach ihren Möglichkeiten in die Gemeinschaft ein, unterstützen sich nachbarschaftlich und bewahren sich soviel Privatsphäre, wie sie wünschen.

Die zentrumsnahe Lage mit bester Anbindung 
an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr erlaubt es jedem Bewohner, am Leben in der Stadt und darüber hinaus teilzunehmen.