Teil der Genossenschaft werden

Um in eine Genossenschaftswohnung einziehen zu können, müssen Sie zunächst Mitglied der Genossenschaft werden, indem Sie mindestens fünf Anteile zu je 1.000 Euro erwerben. Zusätzlich sind weitere Genossenschaftsanteile zu zeichnen, deren Höhe sich an der Wohnungsgröße orientiert. Diese Anteile werden nicht verzinst und nach Auszug zurückgezahlt. Das Nutzungsentgelt pro Quadratmeter Wohnung ist aus unten stehender Tabelle ersichtlich.

Die Wohnungen im Rahmen der einkommensorientierten Förderung (EOF) stehen Genossen zur Verfügung, deren Einkommen den jeweils gültigen Stufen des Bayerischen Wohnbauförderungsgesetzes (BayWoFG) bzw. den Wohnraumförderbestimmungen (WFB) entspricht.